Skip to main content

Perfekte Nah- und Weitsicht gibt’s nicht „von der Stange“

Wenn die abendliche Lektüre keine Entspannung mehr bietet, wenn die Beleuchtung stets zu dunkel zu sein scheint und wenn die Arme zum Halten des Buchs zu kurz werden, sollten Sie sich Gedanken über eine Lesebrille machen. Oder beim Arbeiten am Bildschirmarbeitsplatz fällt Ihnen der Wechsel zwischen Nah-und Fernsicht immer schwerer: Dann wird es Zeit für eine Gleitsichtbrille, die das Arbeiten wieder komfortabel gestaltet. Mit eingehender Beratung und Hilfe anhand der „Virtuellen Brille“ sowie digitaler Ausmessung der Augen werden bei Optik Kruse individuell angepasste Brillengläser erstellt, die Ihnen nach kurzer Gewöhnungszeit ein ganz neues Lebensgefühl schenken werden.